Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

Zurück zur Newsübersicht

LICHTBLICK - neues Pfarrblatt für die Nordwestschweiz

06.06.2024  

Präsentation LICHTBILD                                                                                                                                  Foto: Roger Wehrli

Das neue Römisch-katholische Pfarrblatt Nordwestschweiz ist startklar
Ein Lichtblick für die kirchliche Presse

  • Am 22. August erscheint zum ersten Mal der «Lichtblick», das neue Römisch-katholische Pfarrblatt Nordwestschweiz.
  • An der Versammlung in der St. Josefskirche in Rheinfelden am 5. Juni haben die Delegierten den neuen Trägerverein gegründet.
  • Medienbischof Josef Stübi hat dem neuen Pfarrblatt seinen Segen gegeben.

Die Lichter in der Kirche werden gelöscht. Ausgehend von der hintersten Bankreihe geben die Delegierten der Basler, Baselbieter und Aargauer Kirchgemeinden das Feuer ihrer Kerzen weiter. Ein Lichtermeer entzündet sich bis nach vorne an den Altar. Dann enthüllen Carla Sorato Attiger, Kirchenrätin der Römisch-Katholischen Kirche in Basel-Stadt, Luc Humbel, Präsident der Römisch-Katholischen Kirche im Aargau und Ivo Corvini, Präsident des Landeskirchenrats der Römisch-katholischen Landeskirche des Kantons Basel-Landschaft den Namen des neuen Pfarrblatts: «Lichtblick».

Wohltat für die Seele

Der Name soll Programm werden. Das Projektteam bestehend aus Nadia Omar, Aargauer Kirchenrätin, Dominik Prétôt, Leiter der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit der Baselbieter Landeskirche und Werner Weibel, Präsident des Vereins Pfarrblatt Horizonte erklärt den Anwesenden nochmals, worauf es nach der Neukonzeptionierung ankommt. Felix Wehrle, Präsident des Kirchgemeinderats Muttenz, der mit seiner Berufserfahrung bei der Coopzeitung, das Projektteam beraten hat, fasst zusammen: «Das Pfarrblatt soll eine Wohltat für die Seele sein: positiv, lebensfroh, unterhaltsam, gratis und katholisch».

Segen für das neue Pfarrblatt

Nach der Einführung wird abgestimmt. Die Delegierten beschliessen, einen Verein mit dem Namen «Pfarrblattvereinigung Nordwestschweiz» zu gründen. Dieser Verein dient dem neuen Pfarrblatt für die Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Teilen von Solothurn als Trägerschaft. Der Gründungsbeschluss wird einstimmig angenommen. Am Ende der Veranstaltung ergreift Medien- und Weihbischof Josef Stübi, der als Gast geladen ist, das Wort. Er freut sich auf den «Lichtblick» und sagt: «Das neue Pfarrblatt ist ein Stück Kirche, das auf die Menschen zugeht.»

 

Den Artikel mit weiteren Fotos von Roger Wehrli finden Sie unter folgendem Link:

LICHTBLICK neues Pfarrblatt Nordwestschweiz

 

Sekretariat Pfarramt

Katholische Kirchgemeinde
Gebenstorf-Turgi
Kinziggrabenstrasse 2
5412 Gebenstorf

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag und Freitag
8.30-11.30 Uhr
Nachmittagstermine können telefonisch vereinbart werden.

Gottesdienste Turgi

Samstags, 17.30 Uhr
Donnerstags, 9.00 Uhr

Gottesdienste Gebenstorf

Sonntags, 10.45 Uhr
Mittwochs, 9.00 Uhr
Herz-Jesu-Freitag 9.00 Uhr

Copyright 2024. All Rights Reserved.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Datenschutz Impressum
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close